Impressum
Betreiber
Betschinger und Glaser GbR
Im Weingarten 11
72805 Lichtenstein
USt-IdNr. DE220117088

Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
  2. Verweise und Links
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
  3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

    Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
    Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
  4. Datenschutz
    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.
  5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES BÖRSENSPIELS

Das Börsenspiel auf www.depotking.de wird von der Betschinger & Glaser GbR (im folgenden "der Veranstalter") durchgeführt.

Registrierung und Nutzer
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 16. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Der Spieler hat die für seine Registrierung erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß zu erbringen und nachträgliche Veränderungen unverzüglich mitzuteilen. Nach seiner Registrierung erhält der Spieler Zugang zu seinem virtuellen Depot. Der Spieler hat seine Zugangsdaten (Login und Passwort) geheim zu halten. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die registrierten Spieler über wichtige Informationen in Bezug auf den laufenden Spielbetrieb per E-Mail zu informieren. Mit dem Hinterlegen Ihrer Adressdaten auf Depotking willigen Sie ein, dass Ihnen unserer Kooperationspartner "TRADERS' media GmbH" kostenlos und unverbindlich Probeausgaben des Magazins "TRADERS'" zukommen lassen darf.

Preise
Informationen zu Art und Anzahl der Preise für die laufende Spielrunde werden auf der Website unter der Rubrik "Preise" vor Beginn der Spielrunde veröffentlicht. Eine Barauszahlung von Sachpreisen ist ausgeschlossen. Die Sachpreise werden an die vom Spieler jeweils aktuell begannt gegebene Adresse übersandt. Sofern eine Steuerpflicht besteht bzw. andere Gebühren, Ausgaben oder Kosten mit dem Gewinn verbunden sind, sind diese vom Gewinner selbst zu tragen. Ein Erstattungsanspruch gegenüber dem Veranstalter besteht nicht. Die Gewinne fallen nach Abschluß einer Spielrunde an. Die Gewinner werden durch eine separate E-Mail informiert. Aufgrund der Spielcharakters des Börsenspiels sind die Gewinne gemäß 762 BGB nicht einklagbar.

Haftung
Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die entstehen, weil der Spieler gegen die Geheimhaltungspflicht seiner Zugangsdaten (Login und Passwort) verstößt und Dritte unter seinem Konto spielen. Jeder Nutzer trägt die Verantwortung für sämtliche Aktivitäten, die unter seiner Registrierung erfolgen.
Auf den Transport von Daten über das Internet oder das WWW hat der Veranstalter keinen Einfluss. Eine Haftung des Veranstalters in Fällen von unverschuldeten Fehlfunktionen und Störungen technischer Einrichtungen, derer er sich zum Verarbeiten (z.B. übertragen und Speichern) der Daten bedient, ist ausgeschlossen. Er übernimmt daher auch keine Gewähr dafür, dass die Daten des Empfängers sie nicht erreicht haben und umgekehrt ihre Datensendungen den Empfänger richtig erreichen. Der Veranstalter haftet insbesondere nicht für Verschulden der Netzbetreiber, Provider oder sonstiger Transportunternehmen. Bei Fehlfunktionen innerhalb des Börsenspiels, die zum Nachteil des Spielerkontos führen, ist ein Anspruch auf Ersatzleistung oder Korrekturen ausgeschlossen. Jedwede Haftung für unverschuldete behördliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe, zufällige Schäden und höhere Gewalt ist ausgeschlossen. Ebenso ist jede Haftung für Schäden ausgeschlossen, die durch strafbare Handlungen dritter Personen entstanden sind. Es besteht kein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit des Börsenspiels. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden durch kurzfristige Ausfälle des Börsenspiels sowie für Ausfälle, die auf Wartungsarbeiten beruhen. Darüber hinaus haftet der Veranstalter nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch sie, ihre Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen und ihrer gesetzlichen Vertretern beruhen. Eine Haftung für leicht fahrlässiges Verhalten wird nur im Falle der Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften übernommen und wenn es sich um einen typischen Schaden im Rahmen des Vorhersehbaren handelt, im Übrigen ist eine Haftung für alle Fälle leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Die Haftung des Veranstalters für Leistungen, die durch Kooperationspartner erbracht werden, ist ausgeschlossen. Soweit der Veranstalter in seinen Leistungen auf Inhalte Dritter (externe Websites) verweist, nimmt er hinsichtlich dieser Inhalte keine Überprüfung vor und kann daher für diese Inhalte oder Leistungen Dritter nicht verantwortlich oder haftbar gemacht werden. Die Nutzung dieser externen Websites erfolgt ausschließlich auf das Risiko des Nutzers. Die Anwendbarkeit des Produkthaftungsgesetzes sowie eine gesetzlich vorgeschriebene, verschuldensunabhängige Haftung des Veranstalters bleiben von den vorstehenden Haftungsausschlüssen unberührt. Für die Richtigkeit sowie für die Lückenlosigkeit der Übermittlung der Kurse übernimmt der Veranstalter keine Gewähr. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, dass es zu Ausfällen bei den übermittelten Kursen kommt. In diesem Fall werden keine Korrekturen ausgeführt, da alle Spieler gleich betroffen sind.

Allgemeine Pflichten des Spielers, Sperrung, Disqualifikation
Der Spieler stellt sicher, dass er bei der Nutzung des Services nicht gegen eine geltende Rechtsvorschrift, gegen diese AGB oder gegen die Spielregeln verstößt. Für den Fall, dass der Spieler seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, ist der Veranstalter vorbehaltlich weitergehender Ansprüche berechtigt, den Spieler vorübergehend zu sperren. Außerdem behält sich der Veranstalter das Recht vor, einzelne Spieler ohne Angabe von Gründen vom Spielbetrieb ganz auszuschließen. Dieses gilt insbesondere, wenn diese gegen Rechtsvorschriften, die AGB, die Spielregeln oder ihre vertraglichen Pflichten verstoßen. Dies gilt vor allem dann, wenn für den Veranstalter der Verdacht besteht, dass der Spieler sich durch Manipulationen oder durch Ausnutzung von "Lücken" im Spielsystem bei depotking.de, einen Vorteil verschafft hat oder zu verschaffen versucht hat. Der Veranstalter behält sich das Recht der Überprüfung von Spieler-Depots vor, um Systemfehler oder ungewöhnliche Ergebnisse festzustellen. Bei ungewöhnlich negativen oder positiven Depotentwicklungen, die nach Ansicht von des Veranstalters auf Systemfehler zurückführen, können die betroffenen Depots auf Wunsch des Spielers oder vom Veranstalter zurückgesetzt oder gelöscht werden. Der Handel in mehreren auf verschiedene Namen und Adressen registrierte Depots, (sog. traden für Andere), ist unzulässig und führt, je nach Ermessen vom Veranstalter, zur Disqualifikation. Im Fall des Ausschlusses vom Spielbetrieb oder bei Rücksetzung eines Depots, erlischt der Gewinnanspruch des ausgeschlossenen Spielers. Sollte es zu einer Disqualifikation kommen, wird der jeweilige Mitspieler per E-Mail informiert, gegebenenfalls werden rechtliche Schritte gegen ihn eingeleitet.

Ausschlussfrist
Sämtliche Ansprüche, die sich aus der Teilnahme an dem Börsenspiel ergeben können, müssen innerhalb von 2 Monaten nach entstehen des Anspruchs schriftlich gegenüber des Veranstalters geltend gemacht werden, andernfalls erlöschen sie. Die schriftliche Geltendmachung ist an die Postadresse des Veranstalters oder an die E-Mail-Adresse: webmaster@depotking.de zu senden. Die Ausschlussfrist gilt nicht für Ansprüche aus der Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Börsenspiel ist es notwendig, sich mit seinen persönlichen Daten registrieren zu lassen. Hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten weisen wir gemäß 33 BDSG darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden. Durch die Registrierung erklärt sich der Spieler ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter seine Daten für die Dauer des Börsenspiels und über diesen Zeitraum hinaus speichert. Der Spieler kann die über ihn gespeicherten Daten jederzeit in seinem persönlichen Bereich auf den Web-Seiten des Börsenspiels einsehen. Es steht dem Spieler außerdem jederzeit frei, schriftlich den Widerruf seiner Einwilligung in die Datenspeicherung zu erklären. Dadurch tritt er zugleich von der Teilnahme am Börsenspiel zurück. Der Veranstalter verpflichtet sich, hinsichtlich der registrierten Daten der Spieler die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt; der Veranstalter trifft entsprechende technische Vorkehrungen, um im Rahmen des technisch Möglichen und Zumutbaren, Zugriffsmöglichkeiten unberechtigter Dritter auf die Daten des Spielers zu verhindern. Der Veranstalter ist berechtigt, die von dem Spieler angegeben Daten im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen an die zuständigen und berechtigten Stellen weiter zu leiten.

Schlussbestimmungen
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Börsenspiel ganz oder in Teilen jederzeit ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden, wenn das Gewinnspiel aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, wie z.B. bei Infektion von Computern mit Viren, bei Fehlern von Soft- oder Hardware oder aus sonstigen technischen oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit die Integrität oder die reguläre ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen. In solchen Fällen hat der Veranstalter auch das Recht, das Börsenspiel, um es nicht beenden zu müssen, zu modifizieren. Bereits erreichte Gewinne behalten ihre Gültigkeit. Der Veranstalter behält ferner sich vor, die AGB und die Spielregeln zu korrigieren (zu ergänzen bzw. zu ersetzen), falls dies erforderlich werden sollte. Der Spieler erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden. Auch in diesem Fall behalten bereits erreichte Gewinne ihre Gültigkeit. Das Spiel und alle damit verbundenen Internetseiten, Grafiken, Inhalte, Daten und Codes unterliegen dem Copyright des Veranstalters. Vervielfältigungen oder unautorisierte Benutzung irgendwelcher Inhalte oder Schutzmarken ohne schriftliches Einverständnis des Rechtsinhabers ist strengstens untersagt. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ist der Veranstalter berechtigt, die unwirksame Bestimmung durch diejenige wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen wird von einer unwirksamen Bestimmung nicht berührt.